Die beiden nordirischen Major Sieger 2011 mit dem Laureus World Sport Award geehrt!
Darren Clark erhält seinen Laureus von Gary Player (Photo by Ian Walton/Getty Images for Laureus)
Doppelter Triumph für Darren Clarke und Rory McIlroy

London, 06. Februar 2012 - Die Gewinner der Laureus World Sports Awards 2012 wurden heute in London im Rahmen einer Preisverleihungsgala bekanntgegeben, die weltweit im Fernsehen übertragen wurde. Zu den Höhepunkten des Abends zählten ein rekordverdächtiger vierter Laureus Award für den amerikanischen Surfstar Kelly Slater sowie ein doppelter Erfolg für Nordirlands Golfer - sowohl Darren Clarke als auch Rory McIlroy durften einen der begehrten Awards mit nach Hause nehmen. Der FC Barcelona wurde im vierten Anlauf endlich mit dem Laureus Team of the Year Award ausgezeichnet.

Die nordirischen Golfer durften sich gleich über zwei Awards freuen: Der herausragende 22-jährige Jungstar Rory McIlroy wurde für seinen ersten Major-Triumph bei den US Open mit dem Laureus World Breakthrough of the Year Award gewürdigt, während Darren Clarke den Laureus Comeback Award erhielt, nachdem er im Alter von 42 Jahren im 20. Anlauf erstmals die Open Championship in Royal St. George’s gewonnen hatte.

Die Laureus World Sports Awards sind die prestigeträchtigsten internationalen Auszeichnungen in der Welt des Sports. Die Preisträger werden von der Laureus World Sports Academy gewählt, einer hochkarätigen Jury aus 47 der größten Sportlerinnen und Sportler aller Zeiten.