AUSTRIAN GOLF OPEN 2011
Kenneth Ferrie, Sieger der Austrian GolfOpen (Foto: Emirates)
Austrian GolfOpen presented by Lyoness vom 22. - 25. September

Diamond Country Club, Atzenbrugg

Kenneth Ferrie gewinnt die Austrian GolfOpen im Stechen gegen Simon Wakefield - Bernd Wiesberger als bester Österreicher Fünfter

Der Engländer Kenneth Ferrie feiert damit seinen dritten Toursieg nach dem European Open 2005. Bernd Wiesberger verbesserte sich mit dem Preisgeld von 35.800 Euro auf den 70 Platz im Race to Dubai und hofft kommende Woche bei den Dunhill Links Championships weitere Plätze gutzumachen um unter die Top 60 - und damit ins Finale der Besten von 8.-11. Dezember in Dubai - zu kommen.


Pro/Am der Austrian GolfOpen:

Am Mittwoch nützten Sponsoren und bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Society die Chance, an der Seite internationaler Golfstars eine Runde im Diamond Country Club in Atzenbrugg zu spielen und den Professionals dabei den einen oder anderen Trick abzuschauen. 52 Teams stellten sich den perfekt gepflegten Spielbahnen, unter den Amateur-Teilnehmern befanden sich u.a. Stephan Eberharter, Promi-Anwalt Manfred Ainedter, Ex-Liverpool Torwart Jerzy Dudek, Hubert Neuper und Andreas Cieslar (Casinos Austria). Das Siegerteam mit dem englischen Pro Mark Davis komplettierten die Amateure Andreas Agh, Thomas Pivets und Franz Saurer.

Prominent besetzte Emirates-Flights
Als „Official Carrier" und „Premium Sponsor" lud Emirates Airline bereits zum siebten Mal in Folge Partner, Kunden und Freunde ein. Der Einladung von Emirates Österreich Direktor Martin Gross folgten unter anderem Andreas Schnauder (Der Standard), Christopher Norden (T.A.I.), Richard Steiner (TUI), Reinhard Pelikan (AIDA Cruises), Peter Keplinger (Jetway Fernreisen), Michael Berger (ORF Sport), Alexander Gessl (FTI) und Dr. Gunther Hölbl (Kuoni).
Emirates hat auch heuer wieder den „Nearest-to-the-pin" Bewerb gesponsert und den Hauptpreis zur Verfügung gestellt. Gegen eine Spende konnten die Teilnehmer abschlagen und zwei Flüge nach Dubai gewinnen. Der Erlös der Aktion geht an die Ostafrika Hilfe der Aktion „Nachbar in Not".


Get-together zum Start

Am sogenannten Super-Tuesday gaben sich die Stars der diesjährigen Austrian GolfOpen presented by Lyoness am Diamond Country Club ein Stell-Dich-Ein. Bei zum Teil strömenden Regen teeten neben den Pros Padraig Harrington, Miguel Angel Jimenez, John Daly, Martin Wiegele und Jürgen Maurer auch Andreas Goldberger, Stephan Eberharter, Rainer Schönfelder, DJ Ötzi und Ex-Liverpool Tormann Jerzy Dudek bei dem über 3-Loch (Bahnen 1, 8 & 9) gespielten Event auf. Auch Rosanna Davison, Miss World 2003 und Tochter von Schmuse-Sänger Chris de Burgh, ließ sich von Landsmann Padraig Harrington einen kurzen "Golf-Crash-Kurs" geben.


John Daly, Miguel Jimenez und der 3-fache Majorsieger PADRAIG HARRINGTON!

Das sind die Topstars der Austrian Golf Open presented by Lyoness, die vom 22. - 25. September am Diamond Country Club in Atzenbrugg über die Bühne gehen. "Der Platz ist im Topzustand", freut sich Diamond Country Club-Spieler Markus Brier, 43, der die Austrian Open 2006 als bisher einziger Österreicher, damals noch in Fontana, im Rahmen der European Tour gewinnen konnte. Viel erwartet wird auch von den übrigen Österreichern: Allen voran vom 25jährigen Bernd Wiesberger, als Nr. 223 der Welt Österreichs Nr. 1, der heuer in Gleneagles erst im Stechen verlor. Weitere rot-weiß-rote Hoffnungen sind Martin Wiegele, Roland Steiner, Clemens Conrad-Prader, der mit 7 unter Par die Qualifikation am Diamond Country Club gewann und natürlich die Amateure: Manuel Trappel, Europameister 2011, Matthias Schwab, Lukas Nemecz und Robin Goger.
Der Spanier Miguel Angel Jimenez, 47, war bereits einige Male in Österreich zu Gast und kann heuer seine Spielbahn, Loch 8, die der Spanier, derzeit Nr. 39 der Weltrangliste, im letzten Jahr gemeinsam mit DCC-Eigentümer Mag. Christian Guzy zu einem Schmuckstück umbauen ließ, bespielen. John Daly, 2facher Majorsieger (1991 PGA Championship & 1995 British Open), wird sicherlich zum Publikumsmagneten avancieren, sorgte der 45jährige in seiner Laufbahn doch schon für einige Skandale - doch vor allem seinen langen Drives werden am Diamond Country Club schon sehnsüchtig erwartet. Daly liegt derzeit in der Weltrangliste an nur 643. Stelle, sein letzter Sieg auf der PGA Tour datiert aus dem Jahre 2004. Der Veranstalter rechnet mit 25.000 Zuschauern, wobei am Donnerstag und Freitag der Eintritt mit € 20 und am Sonntag mit € 30 festgesetzt wurde. Am Samstag ist "Lyoness-Tag" und freier Eintritt bzw. gegen eine Spende zugunsten der Lyoness Child & Family Foundation.

Padraig Harrington
Der 40jährige Nordire, 3-facher Majorsieger (British Open 2007 & 2008 sowie PGA Championship), steht derzeit ebenfalls auf der "Entry List" der Austrian Golf Open presented by Lyoness. Wir meldeten es bereits am Dienstag.

Des Weiteren werden Stephen Dodd, Ross McGowan, Oskar Henningsson, Jeppe Huldahl, Titelverteidiger Jose Manuel Lara und George Coetzee erwartet.


Von 22. - 25. September 2011 finden im Diamond Country Club im niederösterreichischen Atzenbrugg die diesjährigen Austrian Golf Open statt. "Als neuen Presenting Sponsor konnten wir die Lyoness Europe AG für die nächsten drei Jahre verpflichten", freut sich Herwig Straka von der Veranstaltungsagentur emotion.

Die weiteren Sponsoren des mit 1 Million Euro dotierten und mit 3 Millionen Gesamtbudget angegebenen European Tour Events sind Emirates, das Land Niederösterreich, Generali, Seiersberg und Nespresso - ein namensgebender Sponsor wird weiterhin gesucht. Neben den österreichischen Toppros wie Martin Wiegele und Markus Brier sollen heuer wieder der Spanier Miguel Angel Jimenez, der auch für den letztjährigen Umbau der Anlage zur Verfügung stand,  und der US–Longhitter und Skandalboy John Daly am Diamond Country Club aufteen.

Die bisherigen 12 Austrian Opens fanden im GC Gut Altentann (1990 mit Sieger Bernhard Langer, 1991, 1992), Colony Club Gutenhof (1993), Golfresort Haugschlag (1994-1996), Fontana (2006-2009) und Diamond CC (2010) statt.